Sormac
  • Kartoffeln und runde Knollengewächse
  • Zwiebeln
  • Fruchtgemüse
  • Obst

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um die Broschüre in Ihrem E-Mail-Posteingang zu erhalten.

Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.

Handstanze F-1000

Die Handstanze Typ F-1000 von Sormac wird in unterschiedlichen Ausführungen angeboten.
Der F-1000 ist die kleinste Handstanze von Sormac und wurde speziell für das Schneiden von Produkten zu Ecken entworfen. Die Modelle F-1000L und F-1000XL können das Produkt auch zu Scheiben oder Sticks verarbeiten.

Dank der robusten Konstruktion sind die Maschinen speziell für den Dauerbetrieb konzipiert.

Neben der hervorragenden Schnittqualität kennzeichnen sich die eingesetzten Messer durch eine hohe Beständigkeit.

Die Handstanzen sind vollständig aus Edelstahl gefertigt. Die aus Kunststoff und Edelstahl gefertigten Ausdrücker sowie Führungsrollen sind für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen.

Produktspezifikation

Die Handstanzen der Serie F-1000 von Sormac haben folgende Produktspezifikationen:

  • F-1000: Schneiden von Produkten mit einem max. Durchmesser von 95 mm zu Ecken.
  • F-1000L: Schneiden von Produkten mit einem max. Durchmesser von 150 mm zu Ecken bzw. Schneiden von Produkten mit einem max. Durchmesser von 110 mm und max. Länge von 150 mm zu Scheiben oder Sticks.
  • F-1000XL: Schneiden von Produkten mit einem max. Durchmesser von 150 mm zu Ecken bzw. Schneiden von Produkten mit einem max. Durchmesser von 120 mm und max. Länge von 220 mm zu Scheiben oder Sticks.

Leistung

Die Handstanze F-1000 für Obst und Gemüse hat eine Kapazität von 600 Stk./Std.

Vorteile

• unterschiedliche Schnittvarianten: Ecken, Scheiben und Sticks
• Separierung von Endstücken und Kernen
• perfektes Schnittbild
• anwendbar für ein breites Produktsortiment
• robuste Konstruktion
• wartungsarm
• einfach zu reinigen

It seems that you are visiting the website from the USA.
Would you like to visit our American website?

Stay on our international website »