Vegetable processing equipment

7 Jahre mit dem ersten Bürstensatz!

2008 lieferte Sormac der Firma Baetsen, Mitglied der Genossenschaft Fossa Eugenia, einen Bürstenpolierer vom Typ BRR . Baetsen verarbeitet damit vor allem Möhren und Knollensellerie, die zuvor in einem Trommelwäscher von Sormac gewaschen werden. Heute, nach mehr als sieben Jahren intensiver Nutzung und insgesamt mehr als 11.200 Betriebsstunden, arbeitet die Maschine immer noch mit dem ersten Bürstensatz.

René Baetsen: “René Baetsen: „Wir haben uns damals alle erhältlichen Maschinen genau angesehen, bevor wir uns für Sormac entschieden haben.” 

Wir wissen von Kollegen, die mit anderen Maschinen arbeiten, dass sie die Bürsten meist nach zwei Jahren tauschen müssen. Wenn ich mir ansehe, wie viel Geld das jedes Mal für Ersatzbürsten und Arbeitsstunden kostet, dann war die Maschine von Sormac die damalige Investition mehr als wert. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit dieser Maschine jeden anderen Bürstenpolierer in Bezug auf die Total Costs of Ownership leicht schlagen. Und das Schöne ist, dass die Bürsten vor Kurzem überprüft wurden und sich herausgestellt hat, dass sie auch noch ihren achten Geburtstag bei Baetsen feiern werden!“

sormac-wortelen